Mittwoch, 26. August 2015

Melanie Sauer wird Trainerin auf der Neuen Bult

Nachfolgerin des zum Saisonende ausscheidenden Trainers Paul Harley wird die 33-jährige Melanie Sauer aus Paris.

Melanie Sauer hat nach Ihrer aktiven Karriere als Amateur-Championesse im Rennsattel mit 82 Siegen eine zweijährige Ausbildung im Rahmen des renommierten Darley Flying Start Programms absolviert und war danach 5 Jahre lang Assistenztrainerin des französischen Spitzentrainers Mikel Delzangles in Chantilly.

Assistenztrainer und Futtermeister wird Hardy Hötger, der mit seiner langjährigen Erfahrung eine ideale Ergänzung für die junge Trainerin sein wird.

Melanie Sauer wird als Public-Trainerin auf der Neuen Bult tätig sein, im Moment steht dort eine Boxenkapazität für 50 Pferde zur Verfügung.

Gregor Baum: „Frau Sauer ist durch Ihre internationalen Erfahrungen eine Bereicherung der deutschen Trainerszene, durch Ihren beruflichen Werdegang besitzt sie die bestmöglichen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft als Trainer.“

Melanie Sauer: „Ich bin begeistert von den Trainingsmöglichkeiten auf der Neuen Bult und freue mich auf die neue Aufgabe. Herrn und Frau Baum danke ich für das Vertrauen und die tolle Chance.“

Freitag, 7. August 2015

Neue Bult: Chilliger "After Work-Renntag"

Mitten in den Sommerferien, am Mittwoch, 19. August, bietet der Hannoversche Rennverein einen chilligen „After Work-Renntag“ mit spannenden Galopprennen, Live-Musik und tollem Entertainment für Kinder und Familien.

Ein Novum: Dieser Renntag ist ein sogenannter „PMU-Renntag“, der erste auf der Galopprennbahn in Langenhagen. PMU (Pari Mutuel Urbain) ist der größte europäische Anbieter von Pferdewetten und überträgt fünf der acht Rennen live in 14 Millionen Privathaushalte und 12.000 Wettannahmestellen in Frankreich.

Rennsportlicher Höhepunkt ist ein mit 10.000 Euro dotiertes Handicap der Kategorie II für dreijährige und ältere Pferde. Hannover ist an diesem besonderen Renntag Alleinveranstalter in Deutschland. Daher wird Sattelkunst vom Feinsten geboten: alle Top-Jockeys werden erwartet!
Veranstaltungsbeginn ist um 16 Uhr.
Der Eintritt ist frei!