Samstag, 4. Februar 2012

Ein erstaunlicher Bob Dylan

 Bob Dylan With Top Hat Pointing In Car, Philadelphia PA 1964 © Daniel Kramer
Bob Dylan gilt als einer der einflußreichsten Musiker der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. In seiner außergewöhnlich langen Musik-Karriere waren vor allem die Jahre 1961 bis 1966 entscheidend. Die Ausstellung stellt die wichtigsten Momente dieser Periode heraus, in denen Dylan seinen künstlerischen Ansatz radikal veränderte und eine wahre musikalische Revolution auslöste. Es ist die erste Bob Dylan-Ausstellung in Europa und die erste in der Cité de la musique, die einem noch lebenden Künstler gewidmet ist. Konzipiert vom Grammy Museum Los Angeles, erzählt die Ausstellung „Bob Dylan, Rock Explosion“ anhand bislang unveröffentlichter Fotografien, Objekte und seltener Dokumente, sowie audio-visueller Archivaufnahmen die erstaunliche Geschichte einer persönlichen Entwicklung, die gleichzeitig auch einen radikalen gesellschaftlichen Wandel widerspiegelt. Geführte Touren durch die Ausstellung können sowohl für Gruppen als auch Einzelpersonen gebucht werden.
Bob Dylan, Rock Explosion – Cité de la musique, 6. März – 15. Juli 2012
www.cite-musique.fr