Sonntag, 27. Juni 2010

Seventh Sky auf Derbykurs



Was haben Samum, Schiaparelli und Seventh Sky gemeinsam? Alle drei Pferde sind Geschwister und zwei von ihnen, Samum und Schiaparelli, gewannen das Deutsche Derby. Ob dies auch ihrem kleinen Bruder Seventh Sky gelingen wird, bleibt abzuwarten. Den ersten Schritt hat der von Peter Schiergen in Köln vorbereite King`s Best- Sohn unter Andrasch Starke mit dem Sieg in dem Aktion Sonnenstrahl-Derby- Trial (Listenrennen, 20.000 Euro) jedoch getan. Schon zu Beginn der Geraden zog Seventh Sky an der Außenseite bestechend an, war auch nicht mehr von dem aus Iffezheim angereisten Supersonic Flight zu stellen, der leicht vor dem von Championjockey Eduardo Pedroza gesteuerten Jammy Shot blieb.
Einen schönen Erfolg an diesem ganz im Zeichen der Aktion Sonnenstrahl stehenden Renntag feierte Hannover 96 Präsident Martin Kind, dessen North Star unter Manuela Murke im yoobet – Das Internetportal von Buchmacher Albers Rennen nicht zu schlagen war. Zuvor hatte die von Christian Sprengel auf der Neuen Bult in Hannover für Wolfang Fröhlich vorbereitete Alamona für Turfhistorie gesorgt: Die Sholokov-Tochter zahlte für ihren Sieg eine Quote von 3158 Euro für 10 Euro Einsatz, die zweithöchste Siegquote, die in Deutschland jemals ausgezahlt wurde.

Ein großer Spaß für Groß und Klein war die Steckenpferdprämierung und das Benefiz Haflinger-Rennen zu Gunsten der Aktion Sonnenstrahl, das im Rahmenprogramm ausgetragen wurde. Für den guten Zweck galoppierte die 15 jährige Haflingerstute Schwalbe unter Bianca Pfarr unter der Schirmherrschaft der Concordia Versicherung am Schnellsten und brachte ihren zahlreichen kleinen Anhängern in der anschließenden Tombola wertvolle Sachpreise ein.

Am Ende des von 5.100 Zuschauern besuchten Renntages flossen 185.623,30 Euro durch die Totokassen.

Mittwoch, 23. Juni 2010

Letzter Derbytest mit Traumbesetzung


Der letzte große Test für das Idee 141. Deutsche Derby steht am Samstag auf der Neuen Bult im Fokus. Die Jockeyelite Deutschlands wird an Bord der neun hoffnungsvollen Dreijährigen jede Menge Können zeigen, um ihren Vierbeinern die Fahrkarte nach Hamburg zu sichern. Außerdem lockt am Samstag ein tolles Rahmenprogramm mit Promi-Haflingerreiten und der Aussicht auf den Gewinn einer Ballonfahrt, die gleich im Anschluß an die Rennen stattfindet. Mit einer Mischung aus Sport, Spiel und Spannung präsentiert der Hannoversche Rennverein e.V. diesen Samstagnachmittag-Renntag.

Haushoher Favorit im mit 20.000 Euro dotierten „Aktion Sonnenstrahl Derby-Trial“ dürfte der Schlenderhaner Solidaro (Adrie de Vries) werden. Solidaro war bei seinem einzigen Start überlegener Sieger und ist jetzt bereits Mitfavorit im Derby. Zur Zeit notiert er bei racebets.com mit 85 für 10. Sollte der Hengst in Hannover leicht zum Zuge kommen, wird er in Hamburg das zu schlagende Pferd sein. Solidaros Gegner sind allen voran der Wöhler-Schützling Jammy Shot (mit Eduardo Pedroza, dem gerade sein 1000. Sieg gelang, Foto), Stall Steigenbergers Mulan (Alexander Pietsch) und der von Mario Hofer trainierte Akkurat (Andre Best). Der Asterblüte-Stall von Peter Schiergen ist gleich doppelt vertreten und zwar mit Seventh Sky (Andrasch Starke) und Sauber (Filip Minarik). Hans Blume sattelt Wellmond (Terence Hellier) und Mirko Rulec reist mit Supersonic Flight (Daniele Porcu) aus Iffezheim an. Allen auf den Zahn fühlen möchte Bult-Trainer Hans-Jürgen Gröschel mit All Gentleman (Wladimir Panov).

In allen zehn Rennen des Tages sind die Boxen gut gefüllt: 117 Pferde sind im Einsatz, da sind lukrative Quoten zu erwarten. Vor allem im Sportfive-Cup: in der Viererwette gibt es eine Garantieauszahlung in Höhe von 20.000 Euro.

Unter anderem am Samstag dabei: North Star und Alter König aus Martin Kinds Stall Kokenhof in einem gehobenen Handicap. Mehrere chancenreiche Pferde hat Bult-Trainer Christian Sprengel am Start, seine Stallform könnte zur Zeit nicht besser sein. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine Prüfung auf der Hindernisbahn.

Die Kleinsten können sich im Kinderland austoben und, in Verbindung mit dem Promi-Haflingerrennen, an einem Gewinnspiel teilnehmen. Die Erlöse aus diesem Rennen und einer Tombola kommen der Aktion Sonnenstrahl zugute. Bei der Wettnietenverlosung sind Tickets für ein Heimspiel von Hannover 96, Gutscheine für ein Schnuppertraining im Lifeline - Freizeithof List und Bücher von Dick Francis zu gewinnen.

Beginn der Veranstaltung ist 14.30 Uhr, das erste Rennen startet um 15:00 Uhr, das letzte Rennen um 19:30 Uhr.

Weitere Informationen unter www.neuebult.com

Montag, 21. Juni 2010

The Ritz- Carlton eröffnet zweites Hotel in Schanghai


Schanghai, 21. Juni 2010 – Mit der heutigen Eröffnung des The Ritz-Carlton Shanghai, Pudong betreibt die amerikanische Luxushotelgruppe nunmehr ihr zweites Haus in der Millionenmetropole am Huangpu-Fluss und ihr siebtes Hotel in China. Das vom renommierten Architekten César Pelli gestaltete 285 Zimmer große Hotel ist als Bestandteil des Shanghai ifc (International Finance Centre) in den obersten 18 Etagen eines 260 Meter hohen Wolkenkratzers im Herzen des Lujiazui Financial Districts untergebracht.

„The Ritz-Carlton Shanghai, Pudong als integraler Bestandteil des Shanghai ifc, wurde von Sun Hung Kai Properties gebaut, einem der führenden Immobilienentwickler Asiens. Wir sind sehr stolz, mit diesem Partner zusammenzuarbeiten, der ein Experte in ‚Mixed-use’ Gebäudekomplexen ist, wie es Shanghai ifc und Hongkong icc (International Commerce Centre) beweisen“, sagt Rainer Bürkle, der aus Baden-Baden stammende Area Vice President und Generaldirektor des Hotels.

Die Eröffnung während der World Expo besinnt sich auf ein Stück Geschichte Schanghais, denn das Interieur zollt dem Art Déco der 1930ger Jahre Tribut. Innenarchitekt Richard Farnell hat diese große Stilepoche neu und in moderner Weise interpretiert. Neben verspielten Elementen wie die freistehenden Badewannen bieten die Zimmer und Suiten beeindruckende Aussichten auf den Bund – der größten, noch intakten Kollektion an Jugendstilarchitektur in der Welt.

Die Größe der Zimmer beginnt ab 50 Quadratmeter. Gleich 400 Quadratmeter groß sind die palastartige The Ritz-Carlton Suite und die Chairman Suite. Der The Ritz-Carlton Club umfasst drei Etagen mit einer rund um die Uhr geöffneten Club Lounge im 49. Stock. Auch die Restaurants und Bars bezaubern mit Blicken auf die Skyline Schanghais und den Bund, darunter die Aura Lounge und Jazz Bar und das chinesische Jin Xuan Gourmetrestaurant, welches von Steve Leung Designers Ltd. gestaltet wurde. Für das Scena Italian Restaurant und das Flair Rooftop Restaurant und Bar mit Außenterrasse wurde niemand geringeres als die derzeitigen Top-Stars im Restaurantdesign verpflichtet: das japanische Designbüro Super Potato.
www.ritzcarlton.com

Mittwoch, 16. Juni 2010

Neue Bult: Derby-Ticket zu vergeben!

Viele Wege sind möglich, um sich für einen Start beim Deutschen Derby in Hamburg zu qualifizieren. Als äußerst gutes Pflaster hat sich dabei die Derbyvorprüfung auf der Neuen Bult erwiesen - zumal es hier bereits über die „klassische“ Derby-Distanz von 2400 Metern geht. Nicaron, Schiaparelli und Adlerflug hießen die Sieger aus den Jahren 2005 bis 2007, alle drei triumphierten später in Hamburg Horn in dem Rennen aller Rennen.

Am einzigen Samstagrenntag der Saison (26. Juni ab 15 Uhr), startet das „Aktion Sonnenstrahl Derby-Trial“, in dem sich die hoffnungsvollen Dreijährigen ihr Derby-Ticket sichern wollen.
Aus dem vorläufigen Starterfeld besonders hervorzuheben sind Quilali (Stiftung Gestüt Fährhof), Solidaro (Gestüt Schlenderhan), Mulan (Stall Steigenberger) und Akkurat (Stall Jenny). Allen auf den Zahn fühlen möchte Bult-Trainer Hans-Jürgen Gröschel mit All Gentleman. Das „Aktion Sonnenstrahl Derby-Trial“ ist ein Internationales Listenrennen, dotiert mit 20.000 Euro.

Neben acht oder neun Rennen auf der Flachen geht es an diesem Renntag auch wieder über den Hindernisparcours. Außerdem locken attraktive Gewinnspiele und Mitmach-Aktionen wie die Wettnietenverlosung „Lucky Loser“. Damit auch bei den Kleinsten keine Langeweile aufkommt, haben sie Gelegenheit, sich im Kinderland zu vergnügen. Im Rahmenprogramm startet auf dem Geläuf ein Rennen mit Haflingern, zudem gibt es eine Tombola. Die Erlöse aus den Losverkäufen gehen an die hannoversche Aktion Sonnenstrahl. Die gemeinnützige Organisation hat sich den Kampf gegen Kinderarmut zum Ziel gesetzt.

Zwei Gewinner können sich über ein außergewöhnliches Abenteuer freuen: sie starten mit dem Heißluftballon zu einer romantischen Fahrt über die reizvolle Umgebung.

Beginn der Veranstaltung ist 14.30 Uhr, das erste Rennen startet um 15:00 Uhr, das letzte Rennen voraussichtlich um 19:30 Uhr.

Weitere Informationen unter www.neuebult.com

Dienstag, 8. Juni 2010

Neue Bult: Die letzte Derby-Chance


Auf der Galopprennbahn Neue Bult steht, bei hoffentlich tollem Sommerwetter, der einzige Samstagrenntag der Saison ins Haus (26. Juni ab 15 Uhr). Man kann über das herrlich weitläufige Gelände bummeln, sich über die große Auswahl an kulinarischen Angeboten freuen und nebenbei die eine oder andere Wette auf ein edles Rennpferd anlegen. Ein Ausflug, am besten mit ein paar Freunden, um in entspannter Atmosphäre einen schönen Sommernachmittag und -abend zu genießen.

In sportlicher Hinsicht steht eine hochklassige Dreijährigenprüfung im Fokus, die letzte Chance, sich für das Deutsche Derby zu qualifizieren. Im Aktion Sonnenstrahl - Derby Trial, einem Internationalen Listenrennen für 3-jährige Pferde, gehen die potenziellen Derby-Starter über die 2400 Meter lange Distanz. Die Dotierung der Prüfung beträgt 20.000 €. Neben acht oder neun Rennen auf der Flachen geht es an diesem Renntag auch wieder über den Hindernisparcours.

Außerdem locken attraktive Gewinnspiele und Mitmach-Aktionen wie die Wettnietenverlosung „Lucky Loser“. Damit auch bei den Kleinsten keine Langeweile aufkommt, haben sie Gelegenheit, sich im Kinderland zu vergnügen. Im Rahmenprogramm startet auf dem Geläuf ein Rennen mit Haflingern, zudem gibt es eine Tombola. Die Erlöse aus den Losverkäufen gehen an die hannoversche Aktion Sonnenstrahl. Die gemeinnützige Organisation hat sich den Kampf gegen Kinderarmut zum Ziel gesetzt. Zwei Gewinner können sich über ein außergewöhnliches Abenteuer freuen: Sie starten mit dem Heißluftballon zu einer romantischen Fahrt über die reizvolle Umgebung.

Beginn der Veranstaltung ist 15 Uhr, das erste Rennen startet um 15:30 Uhr, das letzte Rennen voraussichtlich um 19:30 Uhr.

Weitere Informationen unter www.neuebult.com